Modellbezeichnung

280 SEL

280 SEL 3.5

280 SEL 4.5

Modellcode

W 108 E 28

W 108 E 35

W 108 E 45

Karosserie-Baumuster

108.019

108.058

108.068

Bauzeit (ohne Vorserie)

01.68-04.71

03.71-08.72

05.71-12.72

Stückzahl

8250

951

8173

ABE-Nr.

 

 

6967

 

 

ABE erteilt am (Datum)

 

 

7.8.1969

 

 

Motorbauart

Reihen 6

V 8

V 8

Motor-Baumuster

130.980

 

116.980

 

 

Motor-Baumuster niederverdichtet

 

130.984

 

116.990

117.984

Bohrung x Hub

86,5 x 78,8

86,5

92 x 65,8

92 x 65,8

92 x 85

Gesamthubraum

2778

2778

3499

3499

4520

Verdichtung

9,5:1

7,8:1

9,3:1

8,0:1

8,0:1

Leistung DIN PS

160

140

200

180

195

bei U/min

5500

5200

5800

5500

5800

Leistung SAE HP

180

158

230

210

 

bei U/min

5750

5500

6050

5750

 

Drehmoment mkg

24,5

21,8

29,2

26,5

38,5

bei U/min

4250

4000

4000

4000

3200

Höchstdrehzahl

6500

 

6500

 

5800

Beschleunigung 0-100 (Autom.)

10,5 (11,2)

 

9,0 (9,4)

 

11

Höchstgeschwindigkeit (Autom.)

190 (185)

 

210 (205)

 

200

Füllmenge Motoröl max / min

 

 

 

8,5 / 6,5

 

8,5 / 6,5

Füllmenge Kühlwasser

 

 

13,2

 

13,9

Gemischaufbereitung

Mech. Einspr.

Bosch

R20/22/24/24W

Mech. Einspr.

Bosch

R20Y/22Y/24Y

Elektronische

Einspritzung

Bosch D-Jet

Elektronische

Einspritzung

Bosch D-Jet

Elektronische

Einspritzung

Bosch D-Jet

Oktanzahl (optim. Leistung)

 

 

96 (später: 98)

 

91

Verteilertyp Bosch

(nicht alle möglichen Modelle genannt)

0231 116 051

JFUR 6 (R)

(wie Normal- versichtung)

 

 

0231 401 003

Leerlaufdrehzahl

800-900

 

700-750

750-800

700-800

Min. Leerlauf Automatik

 

 

 

 

 

Abgas CO Vol%

2,0-3,5

 

3,5-4,5

2,0-3,5 (Jan. 71)

1,0-2,0

0,5-2,0

Kontaktabstand

 

 

 

 

 

Schließwinkel in Grad

38 / +3 / -1

38 / +3 / -1

30 / +1 / -1

30 / +1 / -1

30 / +1 / -1

Zündzeitpunkt bei 4500 U/min

ohne Unterdruck, ohne Last in Grad

30

30

34 bei 3000

34 bei 3000

5 n. OT bei 800

mit Unterdruck

Lichtmaschine

 

 

 

 

Drehstrom 55A

Getriebetyp Schaltung (5G.)

G 72, später G76/27

(5G.: G76/27-5)

G 76/27A

 

Getriebetyp Automatik

K4A 025, ab Mai 1969: K4C 025

K4A 040

W3A 040

Hinterachsübersetzung

3,92

(ab Okt. 69: 3,69)

3,46

3,23

(später 3,27)

Hinterachsübersetzung (SA)

4,08 (5G.)

(ab Okt. 69: 3,92)

 

 

 

Drehzahl bei 100 km/h

 

 

 

 

 

Drehzahl bei 100 km/h (Automatik)

 

 

 

 

2900

Räder / Felgen

Schlechtwegefahrwerk

Umrüstung 15" Gürtelreifen

6 J x 14-H 2

6 J x 14-H 2

mit Innenlüfterring

6 J x 14-H 2

mit Innenlüfterring

Reifen

Schlechtwegefahrwerk

Umrüstung 15" Gürtelreifen

185 HR 14

7.00 H 15 L

185 VR 14

185 VR 14

Federung

Stahlfederung

Stahlfederung

Stahlfederung

Wendekreis

12,02

12,12

12,12

Leergewicht

1525

1585

1674

Achslast vorn / hinten

770 / 755

830 / 755

max. 1035 / 1135

Zulässiges Gesamtgewicht

2025

2085

2170

Die Sterntwiete —  Private, nichtkommerzielle Seite  © 2004 - 2020 M. Parschau, Hamburg